Humancell MCC Kft.

1087 Budapest, Fiumei Straße 7.

e-mail: info@humancell.eu
kundendienst: +36 (1) 323 2418
fax: +36 (1) 323 2419

slideslideslideslideslide

Tiefkühllagerung

Die Stammzellenpräparate werden in Tiefkühlsäcken und Ampullen in mehrere Einheiten aufgeteilt aufbewahrt, um somit die mehrmalige Anwendung oder die Stammzellen-Vermehrung unter Laborbedingungen, sowie die Untersuchungen, die vor der Anwendung durchgeführt werden müssen, zu sichern. Die Stammzellenpräparate werden auf eine individuell identifizierbare Weise in der Gasphase über Flüssigstickstoff bei -180°C tiefgekühlt aufbewahrt.

 

Die Stammzellen behalten ihre vorteilhaften Eigenschaften bei dieser Temperatur in der Theorie unbeschränkt lang. Die Aufbewahrung der Stammzellenpräparate übernehmen wir für mindestens eine Dauer von 20 Jahren. Der Vertrag kann bei Ablauf dieser Frist verlängert werden. Falls das Präparat verwendet werden soll, liefern wir es kostenlos in einem speziellen Cryo-Aufbewahrungsbehälter zu jedem beliebigen Transplantationszentrum in Europa.
 
Die Stammzellenpräparate werden mit einer überaus wichtigen und detaillierten Dokumentation aufbewahrt. Die Dokumentation enthält die Ergebnisse der Untersuchungen bezüglich des tatsächlichen Gehalts an hämatopoetischen Stammzellen in dem Stammzellenpräparat nach der Kälteanästhesierung sowie bezüglich der Lebensfähigkeit der Zellen. Diese Untersuchungen und Dokumentationen sind in unserem Institut in der jeweiligen Grundversorgung inbegriffen.